Vorträge/Seminare

Zahlreiche Vorträge und Seminare der Therapeuten, Ärzte und Vertreter unseres Vereins geben Menschen bundesweit die Möglichkeit, sich weiterzubilden und thematisch auf dem Laufenden zu halten.
Für alle Interessierten sind sie eine gute Gelegenheit, mehr über unsere Arbeit zu erfahren und sich vor allen Dingen vertraut zu machen mit allen Fragen der liebevollen konsequenten Erziehung, psychosomatischen Behandlung, Ernährung und Entspannung. Alle können nach Terminabsprache gebucht werden.
Bei Interesse, bitte gern melden, wir stellen den Kontakt her oder erfragen  vorab Terminmöglichkeiten.


Dr. med. Kurt-André Lion – Leitender Arzt der Abteilung Pädiatrische Psychosomatik der Kinder- und Jugendklinik

Kontaktdaten:
E-Mail: kurt-andre.lion@kjkge.de
Telefon: 0209-369295

Psychosomatische Betrachtung von Allergien

  • Neurodermitis ist heilbar (60 – 75 Min.)
  • Asthma bronchiale ist heilbar (60 – 75 Min.)
  • Was kann der Betroffene zu seiner Selbstheilung beitragen? (90 – 120 Min.)

Überwindung von Widerständen bei Verhaltenstherapie – Aspekte von Kommunikation und Liebe (60 – 75 Min.)

Psychosomatische Zusammenhänge im Kindes- und Jugendalter (60 Min.)

Verhaltenstherapie (VT): Das SORKC-Modell nach Kanfer und Saslow
Praktische Anwendung im Rahmen von VT bereits ab dem Säuglingsalter (45 – 60 Min.)

Homöopathie in der Kinderheilkunde (60 – 75 Min.)


Gabriele Grühn – Dipl.-Sozialarbeiterin bietet folgende Vorträge an:

Kontaktdaten:
E-Mail: gabriele.gruehn@kjkge.de
Telefon: 0209-59027854

Erziehen ist doch Kinderleicht
Wer kennt das nicht? Brüllattacken im Supermarkt, Trotzanfälle aus heiterem Himmel, Zähneputzen- ein ständiger Kampf, Chaos im Kinderzimmer.hat
Liebevolle Konsequenz im Umgang mit dem Kind als Weg in ein selbstbewusstes und entspannteres Leben für alle Familienmitglieder ist Thema dieses Abends

„Und sie kloppen sich schon wieder“ –  Geschwisterkonflikte /Konflikte unter Kindern allgemein
„Könnt ihr euch nicht mal 5 Minuten vertragen?“, wie oft haben wir als Kinder diesen Satz gehört und wie oft haben wir ihn als Eltern schon gesagt?
Warum streiten Geschwister sich eigentlich ständig und welche Rolle spielen wir als Eltern/Erwachsene dabei? Der „Zoff im Kinderzimmer“ aus Sicht der Kinder ist Inhalt dieser Veranstaltung.

Wenn die Nacht zum Tag wird“ –  Ein- und Durchschlafprobleme bei Kleinkindern
Jeden Abend zur Schlafenszeit das Gleiche…“Ich habe Durst“, „Ich muss noch mal Pipi machen“, Ich muss dir noch was erzählen“, Ich kann nicht einschlafen“. Und letztendlich landen unsere „Kleinen“ im Ehebett, damit zumindest für ein paar Stunden ungestörter Nachtschlaf für alle möglich ist.
Sind diese Verhaltensweisen Ausdruck akuter Not oder doch eher Strategie?
Können Kinder wieder lernen allein und gut zu schlafen? Wie das möglich ist, soll Thema dieser Veranstaltung sein.

„Grünes Gemüse ess ich nicht“
Täglich Pizza, Pommes, Spagetti und Co; wenn Kinder beim Essen ständig trödeln, herummäkeln oder sich sogar ganz verweigern.
Wie ein stressfreies Miteinander am Tisch wieder möglich ist, soll dieser Abend aufzeigen…

„Hat er heute wieder NUR gespielt?“ – Bedeutung des kindlichen Spiels
„Spiel mal schön“, ein Spruch, mit dem wir alle aufgewachsen sind. Was ist aber „schönes“ Spiel“?
Welchen Anforderungen sind Kleinkinder heute schona ausgesetzt, dami sie später im Leben was erreichen. Spielezeit als Luxuszeit?
Was spielen bedeutet und was Kinder damit auch fürs Erwachsenenleben lernen, ist Thema dieser Veranstaltung

„Benimm dich“
„Wie heißt das? —-   Danke!
Wie heißt das Zauberwort? —  Bitte!
Ist Höflichkeit, Rücksicht oder Hilfe bei Kindern heute noch aktuell? Was können wir als Eltern dazu beitragen, dass ein höflicheres Miteinander wieder möglich ist.
Warum benehmen sich die Kinder und Jugendlichen heutzutage scheinbar so ungehobelt…


Pamela M. Brockmann, Puppenspieltherapeutin

Kontakt über:
E-Mail: pamela.brockmann@t-online.de
Internet: www.puppenspiel-als-therapie.de

Vorträge und Workshops zu den Themen: Wie ging nochmal „Spielen“?, Bist Du mein sicherer Hafen?, Einführung in die Figurenspieltherapie, Figurenworkshop für Kinder und viele mehr.
Siehe Flyer Puppenspiel Pamela Brockmann.


Stefanie Fink, Dipl.- Sozialarbeiterin, Sozialpädagogin

Kontakt über:
E-Mail: info@bundesverband-allergie.de
Telefon: 0209-3809036

Stefanie Fink bietet Vorträge, Workshops und Aufstellungen zu ihrer Arbeit an.
Mehr dazu unter www.bundesverband-allergie.de/aktuelles